v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
26.06.2018

13. Spendenlauf des Instituts für Sportwissenschaft in Hannover


Foto: Paul Schulz

Bewegungsanlage für Haus Noah „erlaufen“

Bielefeld-Bethel/Hannover. Etwa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 13. Spendenlaufs des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Hannover haben jetzt 1.675,50 Euro zugunsten des Hauses Noah in Bielefeld-Bethel erlaufen. Institutsleiter Prof. Dr. Detlef Kuhlmann (l.) übergab den Spendenscheck an (v. l.) Teamleiter Andreas Karger, Bewohner Carlos Haselhorst (10) und die Leiterin des Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienstes (BSD) Antje Pyl. Mit dem Geld wird eine „Bewegungs- und Matschanlage“ im Garten der Wohngruppe „Brücke“ im Haus Noah ausgebaut. Das Haus Noah ist eine Einrichtung für Kinder mit sehr unterschiedlichen komplexen Behinderungen. Mit Hilfe der Bewegungsanlage können die Kinder unter anderem motorische Erfahrungen sammeln.


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();