v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
15.04.2019

150 Jahre - Sarepta Schwesternschaft


Neue Ausstellung: „Mitten im Leben – Sarepta Schwestern.“ 150 Jahre diakonisch handeln & geistlich leben“

Bielefeld-Bethel. Im Haus der Stille in Bielefeld-Bethel wird anlässlich des Sarepta-Jubiläums die neue Ausstellung „Mitten im Leben – Sarepta Schwestern. 150 Jahre diakonisch handeln & geistlich leben“ gezeigt. Die Ausstellung setzt sich mit der Frage auseinander: „Warum ist es Frauen heute wichtig, zu einer Gemeinschaft von Frauen in der Diakonie zu gehören?“. Sie zeigt anhand von Fotografien die Schwestern in Leben und Dienst sowie die Entwicklung der Schwesternschaft. Fahnentexte ergänzen die schwarz-weiß Aufnahmen. Gleichzeitig ist die Dauerausstellung zum Wandel der Mutterhausdiakonie, die im 19. Jahrhundert ihren Ursprung hatte und bis in die heutige Zeit reicht, zu sehen.

Die Darstellungen, zusammengestellt von Cornelia Bock (Fotografin), Monika Detering (Autorin) und Sr. Susanne Lorenz (Kunsthistorikerin), sind vom 29. April bis 8. September im Haus der Stille, Am Zionswald 5 (gegenüber der Zionskirche), 33617 Bielefeld zu sehen. Die Besichtigung ist möglich von montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel