v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
26.03.2019

150 Jahre - Sarepta-Schwesternschaft


Begegnung an der Grenze – Bibliodrama zur Witwe von Sarepta

Bielefeld-Bethel. Die Sarepta Schwestern laden ein am Samstag, 11. Mai, sich mit der Auslegung eines der Gründungstexte Sareptas „Bibliodrama zur Witwe von Sarepta (1.Könige 17)“ zu beschäftigen.

Beim Bibliodrama erfolgt die gemeinsame Auseinandersetzung der Teilnehmenden zu einem biblischen Text im Blick auf sein sprachliches Gefüge, auf seine Handlung, auf die Personen und Bilder. Der Text wird in Bezug auf die Lebenserfahrungen der Einzelnen als auch der Gruppe in der aktuellen Situation gesetzt. Mit erlebnisorientierten Methoden wie Körperwahrnehmung, Gestaltung mit Farbe und Papier, Klang und Stimme wird die biblische Geschichte wahrgenommen.

Die Veranstaltung unter der Leitung von Pastorin und Bibliodramaleiterin (GfB) Susanne Timm-Münden findet statt von 10 bis 16 Uhr im Haus der Stille, Am Zionswald 5, 33617 Bielefeld (gegenüber der Zionskirche). Die Kosten für Teilnahme und Mittagessen betragen 25 Euro. Information und Anmeldung bis zum 27. April 2019 bei Schwester Susanne Lamour-Exner, Telefon: 0521 144-2207, E-Mail: susanne.lamour-exner[at]bethel.de.


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel