v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
02.07.2018

AINS-Forum des Ev. Klinikums Bethel am 11. Juli


Neue Aspekte der Sepsis-Forschung

Bielefeld-Bethel. Sepsis führt häufig zu einem fatalen Verlauf von Infektionen. Die Krankenhaussterblichkeit beim septischen Schock liegt zwischen 30 und 50 Prozent. Um Patienten mit einem höheren Risiko für schlechte Verläufe möglichst frühzeitig zu erkennen, gibt es im klinischen Alltag Kriterien (quick-SOFA, qSOFA).

Über die Algorithmen und Checklisten zur Früherkennung von Risikopatienten, ihre klinische Umsetzung und die Verbesserungen für die Patienten informiert Dr. Friedhelm Bach im nächsten AINS-Forum des Ev. Klinikums Bethel. Dr. Bach leitet die Klinische Infektiologie im Ev. Klinikum Bethel.

Das AINS-Forum findet am 11. Juli ab 18 Uhr in der Rettungsdienstschule im Remterweg 45 in Bielefeld-Bethel statt.

Informationen: Anja von Wensierski, Tel. 0521 772-79105


© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel