v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
29.04.2020

Aktion #kochenfürhelden


Foto: Bethel

Ein Dankeschön für Bethel-Mitarbeiter

Bielefeld-Bethel. Kartoffelgratin, Schweinefilet, gebratenes Gemüse, Banane-Zimt-Dessert – über ein üppiges Mittagessen inklusive Nachtisch freuten sich jetzt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses Bethabara. Als Dankeschön für ihre Arbeit in der Einrichtung für Menschen mit Behinderungen kochte das „Rancho Steakhouse“ aus Bielefeld jetzt exklusiv für das Bethel-Team. Chefkoch Muydin Mustafa (2. v. r.) und Juniorchef Berkay Demir (r.) kreierten aus gesponserten Lebensmitteln von Bielefelder Lebensmittellieferanten ein leckeres Menü für 18 Personen. Die Speisen entgegen nahmen Bereichsleiterin Anja Bollkemper, Claudia Heydenreich, Michelle Spreen, Benjamin Oberschild, Jan Eschendal, Matthias Kosmahl und Julia Wohlgefahrt.

Damit beteiligt sich das Bielefelder Restaurant an der deutschlandweiten Aktion #kochenfürhelden. Mit der Initiative wollen sich Gastronomen bei Menschen bedanken, die in Zeiten der Corona-Krise in systemrelevanten Berufen für andere im Einsatz sind: Sie bekochen Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal, Mitarbeitende in Apotheken und Supermärkten.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel