v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
27.04.2017

Band of the Queen’s Division spielt auf


Amused! Das Platzkonzert der Band of the Queen’s Division

Klingendes Geburtstagsgeschenk zu den Nachtansichten

Bielefeld-Bethel. Beim Besuch von Brigadier Ian Bell im Kinderzentrum Bethel im vergangenen Jahr versprach dieser fest mit der „Band of the Queen’s Division“ zum 150. Geburtstag von Bethel wiederzukommen. Am Samstag, dem 29. April, ist die britische Militärband ab 17.30 Uhr auf dem Gelände des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) unterwegs. An drei verschiedenen Orten laden 25 Musiker zu einem Ständchen ein. Ein Geburtstagsgeschenk, das gleichzeitig die „Nachtansichten, die Bielefelder Nacht der Museen, Kirchen und Galerien“ in Bethel einleitet.

Militärmusik ist mehr als Marschmusik – das wird am Samstag, dem 29. April zu hören sein. Die „Band of the Queen’s Division“ wird jeden ins Swingen bringen. Aus dem Versprechen im vergangenen Jahr wiederzukommen, sind jetzt drei Kurzauftritte geworden, die die Band als Geburtstagsgeschenk zum 150. Bethel-Jubiläum versteht. Das Tolle ist: Die britischen Soldaten wollen vor allem den Patienten und den Mitarbeitenden im EvKB mit gleich zwei Ständchen eine klangvolle Abwechslung bieten.
Um 17.30 Uhr ist der Auftakt im Park, Zugang Bethesdaweg, direkt am Kinderzentrum Bethel. Gegen 18.00 Uhr spielt die Band in Reih und Glied vor dem Haupteingang von Haus Gilead I und anschließend konzertieren sie ab 18.30 Uhr zu einem Platzkonzert im Innenhof vor der Historischen Sammlung am Kantensiek 9.

In der Historischen Sammlung laufen derzeit die Vorbereitungen für die nächste Ausstellung, die am 13. Mai offiziell eröffnet wird, auf Hochtouren. Doch für die Besucher der „Nachtansichten“ ist ab 18 Uhr in der Historischen Sammlung eine Sneak-Preview zu der kommenden Ausstellung: Pflege im Wandel – von Frauen und Männern, Professionalität und Barmherzigkeit – vorbereitet.


Dateien:
MilitarywebThe_Land_R__2_.jpg (303 KB)
© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel