v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
28.11.2012

Betheler Begegnungsstätte bietet Kunstkurs an


Die Kursteilnehmerinnen präsentieren die kunstvoll umgestalteten Stühle.

Ein Weihnachtselch auf der Blumenwiese

Hamm/Bielefeld-Bethel. Hier war Kreativität gefragt: Unter dem Motto „Durchblick“ veranstaltete die Begegnungsstätte Hamm, die zu Bethel.regional gehört, die ersten inklusiven Kunstkurse. Malen, zeichnen, experimentieren – angeleitet von Kursleiterin Johanna Bialas konnten sich die Teilnehmerinnen entscheiden, wie sie sich gestalterisch betätigen wollten.

Unter anderem erhielten drei Sperrmüll-Stühle ein völlig neues Erscheinungsbild. Mit Pappmaché, Farbe, Stoffresten und allerlei Fundstücken aus dem Keller und vom Dachboden verwandelten sich die ehemals unscheinbaren Sitzmöbel in einen „Weihnachtselch“, einen Blumengarten oder in eine Herbstwiese. Jeweils zwei oder drei Teilnehmerinnen, unter ihnen auch Menschen mit Behinderung aus Hamm, arbeiteten an einem phantasievollen Objekt. Die Kunstkurse wurden begleitet von Bildung und Beratung Bethel.

Auch für das nächste Jahr sind kreative Angebote geplant. Weitere Informationen sind in der Begegnungsstätte, Wilhelmstr.131, in Hamm erhältlich.


Dateien:
Kunstkurs_Hamm.JPG (2.3 MB)
© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel