v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
25.07.2013

Community Dance in Bethel


Presseinladung

Sie haben ausprobiert, geübt und getanzt – die 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung. Jetzt steht die Choreographie. Bevor die Tänzer aus Ostwestfalen das Stück „Spuren" am Freitag, 2. August, 19 Uhr, in der Neuen Schmiede auf die Bühne bringen, möchten sie Ihnen ihre Arbeit vorstellen, bei einem

Pressetermin am Donnerstag, 1. August, 12 Uhr im großen Saal des Freizeit- und Kulturzentrums „Neue Schmiede", Handwerkerstraße 7, in Bielefeld-Bethel .

Das Community Dance Programm „ResiDance" findet bereits zum 5. Mal in Bethel statt. Die künstlerische Leitung hat Nathalie Mathieu, ehemalige Solotänzerin der Bielefelder Bühne und Leiterin der Mathieu Tanzwerkstatt.

Veranstalter des integrativen Tanzprojekts sind die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit ihrem Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienst und die Neue Schmiede. ResiDance wird von der Peter Gläsel Stiftung in Detmold unterstützt. Die Stiftung fördert die künstlerisch-kulturelle Bildung in Ostwestfalen-Lippe.

 

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel