v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
28.11.2011

Der Bauverein Schildhof feiert und spendet


10.000 Euro für das Kinderhospiz Bethel 

Bielefeld-Bethel. Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens spendet der Bauverein Schildhof Bielefeld 10.000 Euro an das Kinderhospiz Bethel. Der Projekt-Koordinator des Kinderhospizes der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Dr. Bartolt Haase, wird den symbolischen Scheck von den Geschäftsführern des Bauvereins, Margarete Labuhn und Klaus Grote, entgegen nehmen. Das Unternehmensziel des Bauvereins ist es, allen Menschen der Gesellschaft das Wohnen im Grünen zu ermöglichen. 

Zur Scheckübergabe am Freitag, 2. Dezember, 11.15 Uhr, laden wir Sie auf die Baustelle des Kinderhospizes, Remterweg 55, ein.  

Das Kinderhospiz wird im Frühjahr 2012 eröffnet. Bis zu zehn schwer kranke Kinder und ihre Familien können dort aufgenommen werden. Der Neubau in Bethel kostet rund fünf Millionen Euro. Der Deutsche Kinderhospizverein schätzt, dass es  in Deutschland mehr als 22.000 Kinder mit einer lebensverkürzenden Krankheit gibt.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel