v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
10.01.2017

Deutscher Bundestag zeigt Jim-Rakete-Porträts von Menschen aus Bethel


Presseeinladung

50 Porträts – 50 Menschen – 50 Leben. Der Deutsche Bundestag zeigt einzigartige Fotos des international bekannten Porträtfotografen Jim Rakete von Menschen aus Bethel. Die Ausstellung trägt den Titel »Wir sind viele« und wird am 17. Januar von Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, eröffnet.

»Wir sind viele« – in diesem besonderen Fotoprojekt richtet Jim Rakete seinen Sucher nicht auf die prominentesten Vertreter unserer Gesellschaft, sondern auf diejenigen, die im öffentlichen Leben immer um Wahrnehmung kämpfen müssen. Menschen mit Behinderungen, mit Epilepsie, mit psychischen Leiden, mit Gewalt- und Suchterfahrungen, mit unheilbaren Krankheiten. Menschen, die obdachlos und schutzbedürftig sind. Diesen allen zu helfen, ihr Leben in Gemeinschaft zu meistern – dafür setzen sich die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel seit nunmehr 150 Jahren ein. Mit der Ausstellung startet Bethel in sein Jubiläumsjahr 2017.

Jim Rakete hat diese Menschen einfühlsam und würdevoll ins Licht gesetzt. Dafür ist er in die unterschiedlichsten Einrichtungen der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel gereist, von Bielefeld bis Berlin, von Hannover bis Dortmund und auch in die entfernten Bethel-Standorte wie Freistatt, Lobetal und Blütenberg.

»Wir sind viele« ist als offizielle Ausstellung zudem Teil der Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestages am 27. Januar für die Opfer des Nationalsozialismus, in der dieses Jahr an die Opfer der Aktion T4 der Nationalsozialisten erinnert wird. Das Euthanasie-Programm führte zur systematischen Vernichtung von mehr als 70.000 Menschen mit Behinderungen, die von den Nationalsozialisten als »unwertes Leben« eingestuft wurden.

Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen.

Die von Bethel angestoßene und vom Bundestag ermöglichte Ausstellung wird am 17. Januar um 11 Uhr im Paul-Löbe-Haus in Berlin eröffnet. Sprechen werden Ulla Schmidt, Pastor Ulrich Pohl, Vorstandsvorsitzender der v. Bodelschwingschen Stiftungen Bethel, sowie Jim Rakete. Viele Porträtierte reisen ebenfalls nach Berlin.

Für Pressebesuche zur Eröffnung am 17. Januar bitte anmelden (Name, Geburtsdatum, Redaktion) bis Freitag, 13. Januar, 15 Uhr, an presse[at]bethel.de

 

Ausstellungsbesuch

»Wir sind viele« vom 18. Januar bis 10. Februar 2017, montags bis freitags 9 bis 17 Uhr im Paul-Löbe-Haus, Eingang West, Konrad-Adenauer-Straße 1, 11011 Berlin 

Die Ausstellung kann nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden. Dabei ist der vollständige Vor- und Zuname, das Geburtsdatum, sowie das Datum und die Uhrzeit des gewünschten Besuchstermines anzugeben.

Personalausweis beim Besuch bitte mitbringen.

E-Mail: ausstellungen[at]bundestag.de oder direkt online anmelden: www.bundestag.de/parlamentarische_ausstellung


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel