v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
09.12.2013

Diakonisches Werk Niederlausitz und Hoffnungstaler Stiftung Lobetal arbeiten zusammen


Besuch aus Bielefeld-Bethel in Cottbus

Cottbus/Bielefeld-Bethel. Der Vorstandsvorsitzende der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Pastor Ulrich Pohl (Bielefeld), besuchte das Diakonische Werk Niederlausitz in Cottbus. Pohl, den der Geschäftsführer der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Martin Wulff begleitete, wurde von der Kuratoriumsvorsitzenden des Diakonischen Werks, Superintendentin Ulrike Menzel und den leitenden Mitarbeitenden über die Arbeitsbereiche informiert.

Anlass des Besuchs: Die zu Bethel gehörende Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist bereit, ab 1. Januar 2014 die Geschäftsbesorgung für das Diakonische Werk Niederlausitz zu übernehmen. Lobetal übernimmt damit Verantwortung für die praktische Arbeit des Diakonischen Werks. Dessen Kuratorium befasst sich abschließend am 16. Dezember mit dieser Frage.

Das Diakonische Werk Niederlausitz unterhält verschiedene soziale Arbeitsbereiche von der ambulanten und stationären Pflege über die Beschäftigungsförderung von Arbeitslosen, Migrationsdienst und Telefonseelsorge bis hin zu einem Betreuungsverein für Menschen, die ihre Angelegenheiten nicht selbst regeln können. Pastor Pohl zeigte sich zuversichtlich, dass die beeindruckende diakonisch-soziale Arbeit der Einrichtungen in Cottbus und Umgebung gemeinsam mit Lobetal (www.lobetal.de) und Bethel (www.bethel.de )weiterentwickelt werden kann.

Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist einer der größten diakonischen Träger im Land Brandenburg, darüber hinaus in Berlin, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Die Stiftung unterhält ein breites Angebot qualifizierter sozialer Hilfen. Insgesamt stehen rund 4.000 Plätze für die Begleitung und Betreuung von alten, geistig und psychisch behinderten, anfallskranken und suchtkranken Menschen zur Verfügung. Zur Stiftung gehören außerdem Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Kindertagesstätten, ein ambulanter und stationärer Hospizdienst sowie berufliche Schulen. Hauptsitz der Stiftung ist Lobetal, ein Ortsteil der Stadt Bernau bei Berlin im Landkreis Barnim.


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();