v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
26.03.2019

Die Betheler „Tanzwelten 2019“


Bielefeld-Bethel. Auch in diesem Jahr bietet Bethel wieder die inklusiven „Tanzwelten“ an – ein vielfältiges Programm für Menschen mit und ohne Behinderungen, die gerne tanzen. Zumba, Standard oder auch Friedenstänze gehören ebenso dazu wie der Workshop „Mixed Abled“ beim Tanzfestival Bielefeld. Er schließt mit einer Aufführung in der Oetkerhalle ab. Ein weiterer Höhepunkt ist das „Tanzen wie die Profis“. Hier lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schritte und Kombinationen aus dem aktuellen Bielefelder Tanztheater in Verbindung mit einem Theaterbesuch.

Zwei Zumba-Kurse für Anfänger und Senioren sowie für Fortgeschrittene laufen bereits, die Teilnahme ist aber jederzeit möglich. Am 5. Mai beginnt „Standard inklusiv“ für fortgeschrittene Paare. An sechs Sonntagen wird in der Tanzschmiede Deppermann getanzt.

Organisiert werden die „Tanzwelten“ vom Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienst und der Neuen Schmiede in Bielefeld-Bethel. Eine Programmübersicht gibt es bei Anne Grun, Telefon: 0521 144-4381, E-Mail: anne.grun[at]bethel.de.


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();