v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
29.05.2013

Erste Beschäftigten-Feier in Bethel


Foto: Paul Schulz

proWerk – proFun

Bielefeld-Bethel. Das erste gemeinsame Fest für alle Beschäftigten der Betheler Werkstätten in Bielefeld fand jetzt unter dem Motto „proWerk – proFun“ auf dem Bethelplatz und im Gemeindehaus Assapheum statt. Über 850 Besucherinnen und Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Auf der Bühne  im Assapheum sorgte das „Clown Comedy Complott“ mit einer Mischung aus Clownerie, Slapstick und Comedy für viele Lacher im Publikum. Auch der Gospelchor „Philippus Singers“ begeisterte die Beschäftigten. Zu später Stunde sorgte D.J. Reinhold für ausgelassene Stimmung bei der Tanzparty.

Die Werkstatträte und Vertrauenspersonen hatten die Veranstaltung organisiert. Zahlreiche Fahrdienste und Assistenten sorgten dafür, dass auch schwerstbehinderte Menschen bei der Feier dabei sein konnten.

Der Stiftungsbereich Arbeit und berufliche Rehabilitation proWerk ist Teil der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. In den Betheler Werkstätten finden rund 2000 Menschen mit Behinderung, aber auch mit psychischen oder sozialen Beeinträchtigungen Möglichkeiten der Ausbildung, Beschäftigung und Rehabilitation.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel