v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
10.04.2017

Ev. Klinikum Bethel: Fortbildung „Krankenhaushygiene“ am 10. Mai


Hochinfektiöse Erreger und Hygiene beim Notfalleinsatz

Bielefeld-Bethel. Dr. Rainer Kundt, Leiter des Essener Gesundheitsamtes, spricht in der Fortbildungsreihe „Krankenhaushygiene“ des Ev. Klinikums Bethel (EvKB) am 10. Mai über den Umgang mit hochinfektiösen Erregern. Über die Besonderheiten der Hygiene beim Notfalleinsatz informiert Dr. Michael Korth, Intensiv- und Notfallmediziner des EvKB.

Die Betheler Oberärztin Dr. Christiane Scherer stellt eine Studie zu nosokomialen Infektionen und zur Antibiotika-Anwendung vor. An ihr war 2016 auch das EvKB beteiligt. Die Fortbildung findet am 10. Mai von 15 bis 17 Uhr in der Kapelle am Standort Johannesstift, Schildescher Str. 99, 33611 Bielefeld, statt. Die Anmeldung ist unter Tel. 0521 772-79798 möglich.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel