v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
29.10.2015

Ev. Krankenhaus Bielefeld


7. Bielefelder Schmerztag

Bielefeld-Bethel. „Wenn die Nerven verrücktspielen – neuropathische Schmerzen und CRPS“ ist das Thema des 7. Bielefelder Schmerztages am 7. November von 9 bis 13 Uhr in der Neuen Schmiede in Bielefeld-Bethel. Das komplexe regionale Schmerzsyndrom (CRPS) ist eine Folge von –auch kleineren - Verletzungen oder Entzündungen. Warum die Schmerzen nicht wieder abklingen, sondern sich verstärken und zu einer schweren chronischen Krankheit entwickeln können, ist noch nicht geklärt. Aktuelle Therapiekonzepte stehen im Mittelpunkt des Bielefelder Schmerztages. Dazu gehören neuromodulierende Verfahren und verhaltenstherapeutische Behandlungsansätze.

Die Fachveranstaltung des Ev. Krankenhauses Bielefeld leitet Prof. Dr. Friedrich Mertzlufft. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Informationen/Anmeldung: www.evkb.de; Tel. 0521 772-76001, E-Mail: Heidrun.Pohlmann@evkb.de


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel