v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
11.01.2012

EvKB-Aufsichtsrat bekommt neuen Vorsitzenden


Dr. Rainer Norden

Neuer Aufsichtsrat beruft neuen Krankenhaus-Geschäftsführer 

Bielefeld-Bethel. In seiner Sitzung am gestrigen Abend hat sich der Aufsichtsrat des Evangelischen  Krankenhauses Bielefeld neu aufgestellt. Einstimmig wurde Pastor Ulrich Pohl zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Der Vorstandsvorsitzende der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel löst seinen Bethel-Vorstandskollegen Thomas Oelkers an der Spitze des Aufsichtsrates ab. Thomas Oelkers bleibt weiter Mitglied des Aufsichtsrates. Neu im Aufsichtsrat ist ab sofort Pastor Bernward Wolf, Bethels stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Zum neuen Geschäftsführer des EvKB hat der Aufsichtsrat gestern Abend den Betheler-Finanzvorstand Dr. Rainer Norden berufen. - Der Diplom-Kaufmann hatte zuvor sein EvKB-Aufsichtsratsmandat niedergelegt. - Dr. Rainer Norden bleibt weiterhin im Bethel-Vorstand verantwortlich mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft/Finanzen und ist gleichzeitig als Geschäftsführer für das EvKB verantwortlich. Er hat die Geschäftsführung des EvKB von Dr. Heiner Meyer zu Lösebeck, den der Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung freigestellt hat, übernommen. 

Dr. Heiner Meyer zu Lösebeck führte das Krankenhaus seit Oktober 2007 und setzte eine umfangreiche Sanierung des defizitären Klinikums erfolgreich um. Für die in der zurückliegenden Sanierungsphase geleistete Arbeit und den Turn-around zu einer positiven Ergebnisentwicklung des EvKB haben der Aufsichtsrat und die Gesellschafter des EvKB, die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und das Ev. Johanneswerk, Dr. Meyer zu Lösebeck ihren Dank ausgesprochen. Der Aufsichtsrat und der bisherige Geschäftsführer des EvKB sind übereingekommen, das bestehende Vertragsverhältnis zum 31. August 2012 einvernehmlich aufzuheben; bis dahin steht der bisherige Geschäftsführer dem EvKB noch als Berater zur Verfügung. 

Grund für die Beendigung des Vertragsverhältnisses sind unterschiedliche Auffassungen über die künftige Entwicklung der Klinik zwischen dem ehemaligen Geschäftsführer und den Gesellschaftern. 

Mit Dr. Rainer Norden übernimmt ein Finanzfachmann und Krankenhausexperte die Geschäftsführung des EvKB. Dr. Norden arbeitet seit 1996 in Bethel, zunächst im Bereich Controlling und Finanzen und von 2001 bis 2010 als Vorstand und Geschäftsführer von Bethel in Berlin und Brandenburg. Unter anderem war er Geschäftsführer des Ev. Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge in Berlin, der Epilepsie-Klinik Tabor in Bernau und der Friedrich-von-Bodelschwingh-Klinik für Psychiatrie in Berlin. Als Vorstand leitete er die ehemaligen Hoffnungstaler Anstalten Lobetal. 2010 hat Dr. Rainer Norden in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel  Vorstandsverantwortung übernommen.  

Dr. Rainer Norden (54) ist verheiratet und hat mit seiner Frau zwei Söhne; die Familie lebt in der Ortschaft Bethel.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel