v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
26.01.2010

Fünftes Lauffest in der Seidensticker Halle


Betheler Mamre-Patmos-Schule lädt ein

Bielefeld-Bethel. Olympische Stimmung in der Bielefelder Seidensticker Halle: Am Donnerstag, 28. Januar, laufen Kinder und Jugendliche von 13 Förderschulen aus dem ganzen Regierungsbezirk Detmold um die Wette. Ausrichter des Lauffests für geistig behinderte Schülerinnen und Schülern ist die Betheler Mamre-Patmos-Schule, unterstützt von freiwilligen Helfern des Gymnasiums Bethel und des Anna-Siemsen-Berufskollegs in Herford. Insgesamt treten 260 Schülerinnen und Schüler mit Behinderung in Einzel- und Staffelläufen gegeneinander an – ein neuer Teilnehmerrekord. Bereits zum fünften Mal findet das Lauffest in der Halle an der Werner-Bock-Straße statt.

 Bei der Eröffnungsfeier um 9.30 Uhr wird das „olympische Feuer“ entzündet, Bürgermeister Horst Grube eröffnet die Veranstaltung mit einem Grußwort; ab 12.30 Uhr findet die Siegerehrung statt (Foto-Möglichkeiten).

 

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel