v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
25.08.2014

Jubiläums-Hoffest am 31. August


85 Jahre Mühlgrund: "Miteinander – Füreinander"

Verl/Bielefeld-Bethel. Die Betheler Einrichtung Mühlgrund in Verl feiert ihr 85-jähriges Jubiläum am Sonntag, 31. August 2014, mit einem öffentlichen Hof- und Sommerfest. Das Fest der Einrichtung mit 50 Plätzen für Menschen mit chronischen Abhängigkeitserkrankungen findet unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“ statt.

Das Hoffest in der Einrichtung Mühlgrund (Am Ölbach 283) beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, gestaltet von den Bewohnerinnen und Bewohners des Mühlgrunds und der evangelischen Gemeinde Verl-Suerenheide.  Auf dem Programm der Jubiläumsfeier steht unter anderem ab 13 Uhr ein gemeinsames Singen mit den Bläsern der Kirchengemeinde sowie ab 14 Uhr Auftritte der „Burning Guitars“. Zwischen 12 und 17 Uhr wird für Kinder das SpielMobil der Gemeinschaft Spiel Mobil e.V., ein Kinderschminkstand sowie ein Afrikastand mit Trommeln zum ausprobieren angeboten. Außerdem gib es Erbsensuppe, Bratwurst, Kaffee und Kuchen sowie Führungen mit Einblicken in die tagesstrukturierende Arbeit der Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung von Bethel.regional.

Ein kurzer Rückblick auf die Mühlgrund-Geschichte: Bethel hatte das Anwesen 1929 für 250.000 Reichsmark erworben. Anfangs wurden auf dem Hof arbeitslose, jugendliche Industriearbeiter zu Landarbeitern umgeschult. 1930 wurde er zur Arbeiterkolonie. 1980 wurde der Hof ein Heim für Menschen, die auf Dauer nicht mehr beruflich oder sozial einzugliedern erschienen. 1988 übernahm er seine heutige Funktion.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel