v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
13.02.2020

Kostenfreies Angebot


„Letzte Hilfe-Kurse“ im EvKB

Bielefeld-Bethel. Am Donnerstag, 27. Februar, von 12 bis 16 Uhr, bietet Bianca Michler, Fachkrankenschwester, Pflegeberaterin und Palliativ Care-Fachkraft einen „Letzte Hilfe-Kurs“ an.

„Der Kurs nimmt Angehörigen die Angst vor dem Ungewissen, lässt sie Situationen erkennen, wie sich Menschen im Sterbeprozess verändern und vermittelt viele Tipps, wie Ruhe und Zuversicht in die Sterbesituation gebracht werden können.“ Untern anderem zeigt Bianca Michler konkrete Beispiele, die helfen, einen sterbenden Menschen würdevoll zu begleiten. „Wenn das Lieblingsgetränk von Oma süße Limonade ist, dann nutzen wir auch süße Limonade zur Mundpflege. In dieser Lebensphase ist es das Wichtigste, die Lebensqualität zu erhöhen und Symptome wie Angst, Schmerz, Übelkeit und Atemnot zu lindern und dabei soll der Mensch noch so viel wie möglich selbst bestimmen. Alles kann, aber nichts muss. Die Lieblingsbettwäsche, die Lieblingsmusik oder der Lieblingsduft schaffen eine Atmosphäre für einen guten Abschied.“

Ziel ist es, für einen würdevollen Abschied eines geliebten Menschen gut vorbereitet zu sein.

Der Kurs findet statt im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB), Johannesstift, Schildescher Straße 99 und ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Bianca Michler unter der Telefonnummer 0521 772-75735 entgegen.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel