v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
16.05.2019

Kunstausstellung >> weitweit o f f e n <<


Gespannt prüft ein Künstler sein Werk Künstler-Sommerakademie in der Ortschaft Bethel Fotos: v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

50 Jahre Künstlerhaus Lydda

Kiel/Bielefeld-Bethel. Ein inklusiver Kunst-Workshop anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Künstlerhauses Lydda in Bethel führte Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderungen in Bethel zusammen. Die Ergebnisse der kreativen Woche sind in der Wanderausstellung << weitweit o f f e n >> zu sehen, die im Jubiläumsjahr 2019 in einigen Städten in Deutschland Station macht.

Am Sonntag, 16. Juni 2019, um 10 Uhr, wird die Kunstausstellung in der Offenen Kirche Sankt Nikolai zu Kiel, mit einem Gottesdienst mit Pastorin Maren Schmidt und Pastorin Dr. Nicole Frommann, Theologin in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, eröffnet. Bei der Ausstellungseröffnung sind auch der Leiter des Betheler Künstlerhauses Lydda, Jürgen Heinrich, und mehrere Lydda-Künstler anwesend.

Die ausgestellten Kunstwerke sind in einem einwöchigen Workshop im August 2018 in der Ortschaft Bethel entstanden. „Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderungen kamen zusammen, denn seit vielen Jahren ist uns das Thema Inklusion ein wichtiges Anliegen.“, erklärt Jürgen Heinrich, Leiter des Künstlerhauses Lydda. In dieser offenen Atmosphäre in weiter Landschaft entstanden Bilder, Fotos und Skulpturen aus unterschiedlichsten Materialien. Aus der Vielzahl eindrucksvoller Werke wurden gemeinsam 28 Bilder und 7 Skulpturen für die Ausstellung ausgesucht.

Die Wanderausstellung << weitweit o f f e n >> ist vom 16. Juni bis 3. Juli 2019 in der Offenen Kirche Sankt Nikolai zu Kiel, Alter Markt, 24103 Kiel, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 18 Uhr. Eine Öffentlichkeitsreferentin aus Bethel ist am 16. und 17. Juni zur Information vor Ort. Die Ausstellung ist auch während der Kieler Woche (20.-28.06.2019) zu sehen.

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel setzen sich seit über 150 Jahren für behinderte, kranke, alte und sozial benachteiligte Menschen ein. Das Selbstverständnis Bethels kommt in der Vision „Gemeinschaft verwirklichen“ zum Ausdruck: Alle Menschen in ihrer Verschiedenheit leben selbstverständlich zusammen, lernen und arbeiten gemeinsam. Zu den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel gehören u. a. Kliniken, Wohngruppen, ambulante Dienste, Hospize, Schulen, Seniorenzentren, Betriebe, Werk- und Ausbildungsstätten. Über 230.000 Menschen werden jährlich von Bethel behandelt, betreut, beraten, ausgebildet und gefördert. An mehr als 280 Standorten in acht Bundesländern engagieren sich täglich mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seien Sie herzlich willkommen in unserer Kunstausstellung << weitweit o f f e n >>      

 

 

Bildunterschrift_1: Gespannt prüft ein Künstler sein Werk

Bildunterschrift_2: Künstler-Sommerakademie in der Ortschaft Bethel

Fotos: v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

 

 

Über eine Veröffentlichung freuen wir uns.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel