v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
12.11.2020

Leckere Spende zum richtigen Zeitpunkt


Das Pflegeteam der Notaufnahme für Kinder- und Jugendliche lässt sich die gespendete Torte schmecken. Foto: Manuel Bünemann

20 Torten für Pflegekräfte im EvKB

Bielefeld-Bethel. Das war eine leckere Überraschung vor dem Haus Gilead I des Evangelischen Klinikums Bethel: Vor der Eingangstür wartete eine Wiener Spezialität darauf, den Pflegekräften des Krankenhauses eine Freude zu bereiten. 20 Sachertorten, gespendet von einem Unbekannten.

Beate Mörchen kennt den anonymen Spender, verrät aber nur so viel: „Es handelt sich um einen Rentner, der nicht aus Bielefeld kommt, und der einmal im EvKB behandelt wurde. Er hat das Haus in guter Erinnerung und wollte etwas tun, was direkt bei den Pflegekräften ankommt.“ Und egal wie mysteriös der Spender – die Geste kommt tatsächlich an. „Gerade diese Zeit während der Corona-Pandemie ist für unsere Berufsgruppe wirklich mit Stress verbunden, sowohl auf den Intensiv- als auch den Normalstationen“, erzählt die Gesundheits- und Krankenpflegerin, die in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Haus Gilead I arbeitet. 1.000 Euro hat der Spender in die Hand genommen, dafür bekommt man 20 Torten. Nicht ganz. Denn jede fünfte Torte hat Konditor Jörg Kraume gratis dazugegeben – weil ihm die Aktion so gut gefiel. Und auch wenn davon auszugehen ist, dass von den Torten schon bald nichts mehr übrig sein wird, ist sich Beate Mörchen sicher: „Das ist eine tolle Wertschätzung, ich bin sicher, darüber freuen sich meine Kollegen sehr!“


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel