v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
08.05.2015

Maas-Naturwaren verlängert Spendenaktion für Bethel


Foto: Paul Schulz

Gütersloh/Bielefeld-Bethel. „Dankeschön“ sagte Anfang Mai eine kleine Delegation aus Bethel in der Bielefelder Filiale von Maas-Naturwaren. Denn seit zwei Jahren unterstützt das Unternehmen für ökologische Mode das Therapeutische Reiten in Bethel. Beim Verkauf bestimmter Artikel geht ein Euro in den Spendentopf. So sind mittlerweile 6170 Euro zusammengekommen. Und die Spendenaktion läuft weiter. Das ist für Klaus-Hermann Bunte, stellvertretender Leiter der Mamre-Patmos-Schule in Bethel (l.) und dem Schüler Michael Bremer (2.v.l.) Grund genug, sich zu bedanken. Sie überreichten der Filialleiterin Angelika Kirberg (3.v.l.) und der Maas-Öffentlichkeitsreferentin, Franziska Dormann, selbstgemalte und gerahmte Bilder von Michael Bremer. Der 19-Jährige profitiert, wie viele seiner Mitschüler auch, seit langem von der Reittherapie.

Dass der Kontakt zu Pferden für Kinder mit Behinderungen wichtig ist, weiß Gisela Kaufmann-Maas aus Erfahrung. Bevor sie mit ihrem Ehemann Reinhard Maas das Naturwarengeschäft vor 30 Jahren gründete, war sie Lehrerin an der Mamre-Patmos-Schule, die die Förderschwerpunkte geistige und körperlich-motorische Entwicklung hat.

Zum 30-jährigen Bestehen von Maas-Naturwaren mit Sitz in Gütersloh gibt es im August einen großen Ökomarkt in Bielefeld. Neben Ausstellern und Verkaufsständen wird sich auch die Stiftung Bethel mit ihren Angeboten präsentieren.


Dateien:
Spende_Maas_Naturwaren_2015.jpg (1.8 MB)
© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();