v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
24.10.2019

Master- und Bachelorzeugnisübergabe im Assapheum


Foto: Paul Schulz

Absolventen feiern ihre Abschlüsse

Bielefeld-Bethel. Ihren Bachelorabschluss feierten jetzt 80 Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld-Bethel. Sie erhielten im Assapheum ihre Zeugnisse in den Studiengängen Psychische Gesundheit/Psychiatrische Pflege, Diakonie im Gemeinwesen, Pflege, Heilpädagogik sowie Management und Mentoring im Sozial- und Gesundheitswesen. Die Zeugnisse für ihren Masterabschluss in den Studiengängen Organisationsentwicklung und Personalmanagement bekamen zudem 9 Absolventinnen und Absolventen überreicht.

Die Fachhochschule der Diakonie hat rund 840 Studierende. Ihre Hauptaufgabe ist es, Mitarbeitende im Bereich der Diakonie, der Kirche sowie des Sozial- und Gesundheitswesens für Fach- oder Führungsaufgaben zu qualifizieren. Die private Hochschule setzt auf eine Mischung aus internetgestütztem Lernen und Präsenzveranstaltungen. Nur so wird den meisten Studierenden das berufsbegleitende Studium überhaupt erst möglich. „E-Learning“ und „Webinare“ sind wesentliche Bestandteile der Lehre. Erleichtert wird der Zugang auch dadurch, dass für die Studiengänge unter bestimmten Voraussetzungen keine allgemeine Hochschulreife verlangt wird.


Dateien:
FHdD_Abschluesse_2019-10.jpg (1.3 MB)
© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel