v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
08.10.2019

Merck Finck Stiftung unterstützt Bethel-Projekt


Harald Lehmkühler (2. v. r.) wurde in Bethel von Dr. Peter Schürmann (v. l.), Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Katharina Engel und Spendenreferentin Birgit Kirchner empfangen. Foto: v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

7.000 Euro für schwerkranke Kinder

Bielefeld-Bethel. Für die Unterstützung schwersterkrankter Kinder und ihrer Familien spendete die Merck Finck Stiftung über 7.000 Euro an das Bethel-Projekt „Der Weg nach Hause“. Dort leisten seit dem Jahr 2004 Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte ambulante Palliativarbeit für Kinder, Jugendliche und deren Angehörige. Häufig geht es bei den Besuchen der Mitarbeitenden nicht ausschließlich um medizinischen, sondern auch um seelischen Beistand.

Das Geld wird verwendet, um die psychologische Betreuung der Kinder und Familien zu intensivieren. Dafür unterstützt seit Anfang des Jahres ein Psychotherapeut das Team von „Der Weg nach Hause“, der sich ebenfalls auf die Palliativbegleitung von Kindern und Jugendlichen spezialisiert hat. Harald Lehmkühler, Direktor Merck Finck Privatbankiers Münster, informierte sich stellvertretend für die Merck Finck Stiftung jetzt bei einem Besuch über den aktuellen Stand des Projekts. Ein Bankkunde aus der Region Münster, der lieber anonym bleiben möchte, hatte den Wunsch geäußert, es mit 7.000 Euro zu finanzieren.

Schwere Erkrankungsbilder im Kinder- und Jugendalter zögen häufig auch psychische Belastungen wie Traumata oder Depressionen nach sich, berichtete Dr. Peter Schürmann, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin bei „Der Weg nach Hause“. Obwohl das Pilotprojekt für die psychologische Begleitung noch sehr jung sei, könne man bereits jetzt viele Erfolgsgeschichten nennen: „Zum Beispiel konnten wir einem Jugendlichen helfen, der wegen einer schweren Muskelerkrankung aus Angst vor einem Unfall nicht mehr das Haus verlassen konnte. Dank der besonderen Unterstützung fährt er nun wieder selbstständig Bus und Bahn.“


Dateien:
Merck_Finck_Bank_Muenster.jpg (1.7 MB)
© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel