v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
27.07.2010

Neue Leitung in der Sarepta Schwesternschaft in Bethel


Foto: Reinhard Elbracht

Bielefeld-Bethel. Die Sarepta Schwesternschaft in Bethel hat einen neuen Schwesternrat. Bis 2015 gehören ihm (1. Reihe, v. l.) Angelika Meister, Helga Darenberg, Manuela Kuhnert, Ilse Birkwald, Anke Frickmann (Vorsitzende), Renate Letsch, (2. Reihe) Werner Arlabosse, Ute Strothmann, Frauke Brauns, Irmgard Reinecke, Sabine Redecker, (3. Reihe) Stefanie Ziemer-Brandenburger, Tina Earl und Katharina Riewe an. Ihr Auftrag in dem Leitungsorgan ist es, das gemeinschaftliche Leben der über 500 Schwestern zu organisieren. Die Sarepta Schwesternschaft ist ein Zusammenschluss von Frauen, denen die Solidarität einer christlichen Gemeinschaft wichtig ist. Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der haupt- und ehrenamtlichen Arbeit in kirchlichen und diakonischen Einrichtungen und in der Einkehrarbeit im Haus der Stille in Bethel.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel