v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
27.05.2016

Neuer DaVinci-Roboter im neuen Prostatakrebszentrum


Presseeinladung

Bielefeld. Wie von Geisterhand bewegen sich vier gelenkige Roboterarme über dem Operationstisch. Doch schnell wird klar, wer hier die Fäden zieht: Im Operationssaal des Ev. Krankenhauses Bielefeld (EvKB) im Johannesstift steuern Chirurgen sie aus wenigen Metern Entfernung durch ihre Handbewegungen. Sie führen auf diese Weise hochpräzise Operationen an Prostata, Nieren, Blase, Lymphknoten und Gebärmutter durch. Der DaVinci-Roboterassistent gelangt dabei an sonst nur schwer erreichbare Stellen im Körper und ermöglicht auch hier besonders gewebeschonende Operationen. Die Klinik für Urologie im EvKB, gerade als eines von drei Krankenhäusern in Ostwestfalen-Lippe als Prostatakrebszentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft ausgezeichnet, setzt jetzt als einziges Krankenhaus in OWL die neueste Generation des DaVinci-Roboterassistenten ein, die ganz neue Möglichkeiten bietet.

Lernen Sie DaVinci kennen, erleben Sie den neuen Roboterassistenten in Aktion und versuchen Sie sich darüber hinaus selbst als Operateur! Innerhalb eines

Pressegesprächs am Dienstag, den 31. Mai 2016, um 15:00 Uhr im Ev. Krankenhaus Bielefeld, Kapelle (Erdgeschoss), Schildescher Str. 99, 33611 Bielefeld

laden wir Sie herzlich zu einem Besuch im Operationssaal ein. Wir bitten um Verständnis, dass der Zeitpunkt für die Pressekonferenz daher etwas später gewählt ist als sonst üblich.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Dr. Rainer Norden, Geschäftsführer, EvKB
  • Prof. Dr. med. Jesco Pfitzenmaier, Chefarzt der Klinik für Urologie, Leiter des zertifizierten Prostatakarzinomzentrums im EvKB
  • Dr. med. Jürgen Doderer, Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie, Netzwerkkoordinator des Prostatakarzinomzentrums im EvKB

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel