v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
15.04.2011

Neuer Film über diakonische Ausbildung


Sie wollen über die diakonische Ausbildung informieren: (v. l.) Jan Merlin Friedrich, Diakon Axel Schulz und Benjamin Armbruster. Foto: Paul Schulz

„Unser Tun redet – unser Wort handelt 2.0“ 

Bielefeld-Bethel. Diakoninnen und Diakone haben sowohl eine Ausbildung in einem staatlich anerkannten Sozialberuf als auch eine theologische Ausbildung. Sie setzen sich ein für Menschen, die Hilfe benötigen. Der neue Film „Unser Tun redet – unser Wort handelt! 2.0“ stellt die Aufgaben von Diakonen und Diakoninnen vor und beschreibt, wie das Studium verläuft und was Diakonische Gemeinschaften sind. Er informiert über Weiterbildungsmöglichkeiten und lässt Menschen zu Wort kommen, die als Diakoninnen und Diakone leben und arbeiten. 

Der Film richtet sich besonders an Schulen und Bildungseinrichtungen. Die DVD enthält eine 37-minütige sowie eine 45-minütige Version und fünf Trailer zu Themen wie „Blended learning“ oder „Altenpflege“. Als Sprecher konnte der Betheler Diakon Axel Schulz den Bielefelder Theater- und Filmschauspieler Benjamin Armbruster gewinnen. Die Dreharbeiten hat Kameramann Jan Merlin Friedrich übernommen. 

Der Film kann im Medienverleih Bethel unter Telefon 0521 144-3604 ausgeliehen werden und ist für fünf Euro in der Buchhandlung Bethel erhältlich.

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel