v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
07.09.2010

Neuer Geschäftsführer für Bethel im Norden


Neuer Geschäftsführer im Betheler Stiftungsbereich Bethel im Norden wird Pastor Christian Sundermann. Foto: Paul Schulz

Hannoveraner Superintendent Christian Sundermann wechselt zur Diakonie  

Hannover/Bielefeld-Bethel. Neuer Geschäftsführer im Betheler Stiftungsbereich Bethel im Norden wird Pastor Christian Sundermann. Zum Januar 2011 tritt er in die dreiköpfige Geschäftsführung ein. Der Stiftungsbereich Bethel im Norden mit Sitz in Hannover vereint die Arbeitsbereiche des Birkenhofs in Hannover und Niedersachsen und der ehemaligen Diakonie Freistatt. Seit 2007 engagieren sich die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in der niedersächsischen Landeshauptstadt.  

Pastor Christian Sundermann tritt die Nachfolge von Pastor Dr. Werner Hagenah an, der zum Jahresende 2010 in den Ruhestand geht. Der 55-jährige Theologe Christian Sundermann ist derzeit noch Superintendent im Stadtkirchenverband Hannover und ehrenamtlich Präsident des Diakonischen Werkes der hannoverschen Landeskirche. Daneben ist er Mitglied der Landessynode und in anderen Aufgabenfeldern der Landeskirche engagiert.  

Nach Stationen im Pfarrdienst in der Kreuzkirchengemeinde in Wolfsburg und der Elisabethgemeinde Langenhagen wurde Christian Sundermann 2002 Superintendent im Stadtkirchenverband Hannover. Seit mehreren Jahren engagiert er sich auch als Vorsitzender des „Runden Tisches Palliativ- und Hospizarbeit in der Region Hannover“. Der Theologe ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Söhnen.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel