v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
20.09.2018

Neues inklusives Musikprojekt für jedermann geht an den Start


Presseeinladung  

Kick-off für „Bethel BAND CAMPS“   

Bielefeld-Bethel. Die „Bethel BAND CAMPS“, ein neuartiges Musikprojekt der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, gehen an den Start. Das Konzept ist ein aufsuchendes Freizeitangebot, das allen Musikbegeisterten – ob mit oder ohne Behinderung – die große Bühne näherbringt. Das Projektteam reist mit Equipment zu den Teilnehmern in ihre gewohnte Umgebung: beispielsweise zu Förderschulen, Regelschulen mit Integrationsklassen und Wohngruppenverbünde in Deutschland, um dort Station zu beziehen – professionelle Aufnahmen, Auftritt und Applaus inklusive.  

Ausgehend von dem großen Erfolg und den Erfahrungen der Band „Oder so!“ im Bethel-Jubiläumsjahr wird das positive Band-Erlebnis zukünftig für alle erfahrbar, die sich musikalisch ausprobieren möchten, aber vielleicht noch nie getraut haben – Vorerfahrung ist nicht nötig.

Gerne stellen wir Ihnen dieses besondere Projekt vor und laden Sie ein zur Kick-Off-Veranstaltung „Bethel BAND CAMPS“ mit vorangehendem

Pressegespräch am Mittwoch, den 26. September 2018, 15:30 Uhr, ins Forum der Mamre-Patmos-Schule (Maraweg 29 | 33617 Bielefeld-Bethel).

Gesprächspartner sind für Sie:

  • Dr. Georg Kremer, Geschäftsführer Bethel.regional
  • Oliver Damaschek-Hahn, Projektleiter „Bethel BAND CAMPS“, Band-Coach „Oder so!“
  • Mario Waniek, Projektmitarbeiter, Band-Coach „Oder so!“
  • Lukas Dylong, Projektmitarbeiter, Band-Coach „Inklufusion“

Zur Kick-off-Veranstaltung treten ab 16:30 Uhr außerdem die Bethel-Bands „Oder So!“ und „Inklufusion“ auf.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel