v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
31.10.2018

Presseeinladung


Neue Versorgungsform in der Behindertenmedizin

Besondere Behandlung für besondere Menschen

Bielefeld-Bethel. Besondere Menschen brauchen eine besondere Behandlung. Das Krankenhaus Mara hat jetzt mit dem Betheler Medizinischen Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung (MZEB) eine neue ambulante und bedürfnisgerechte Versorgungsform für Volljährige mit geistiger und/oder Schwerst- und Mehrfachbehinderung geschaffen. Es wird am Mittwoch, 7. November 2018, offiziell eingeweiht.

Bislang gab es kein Folgeangebot für Kinder mit körperlichen oder kognitiven Einschränkungen, die aus dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) „herausgewachsen“ waren. Mit dem § 119 c SGB V und der darin verankerten Etablierung des MZEB wurde diese Versorgungslücke im Jahr 2015 gesetzlich geschlossen. Das MZEB Bethel ist das zweite Zentrum dieser Art, das in OWL gegründet wurde und das einzige in der Region, das an eine stationäre Einrichtung – das Zentrum für Behindertenmedizin im Krankenhaus Mara – angebunden ist.

Einen Tag vor der offiziellen Einweihungsfeier möchten wir Ihnen das ambulante Behandlungskonzept und erste Erfahrungsberichte vorstellen in einem Pressegespräch am

Dienstag, 6. November 2018, um 11 Uhr in den Räumlichkeiten des MZEB am Krankenhaus Mara, Maraweg 21, in 33617 Bielefeld (Bethel).

Wir holen Sie am Haupteingang des Krankenhauses ab.

 
Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. Matthias Ernst, Geschäftsführer des Krankenhauses Mara
  • Marcus Vogel, Ärztlicher Leiter des MZEB am Krankenhaus Mara
  • Rolf Eickholt, Kaufmännischer Direktor des Krankenhauses Mara

© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();