v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
09.03.2018

PRESSEEINLADUNG


Vernissage im Begegnungszentrum Halle am 16. März 2018

Bildlicher Querschnitt durch ein Leben

Bielefeld-Bethel.
Seit ihrer Kindheit zeichnet und malt die Hallerin Ursula Bernitzky (geb. 1940 in Görlitz). In einer Ausstellung im Betheler Begegnungszentrum Halle zeigt sie ihre Bilder, die ein Querschnitt durch ihr Leben sind – gefüllt mir Erinnerungen und Geschichten.

Wir möchten Sie einladen zu der Ausstellungseröffnung mit der Künstlerin am Freitag, 16. März 2018, um 16 Uhr im Begegnungszentrum Halle, Klingenhagen 10a in Halle.

Ursula Bernitzky, die lange in Berlin lebte und im August 2014 nach Halle (Westf.) zog, recycelt alte Kalenderblätter oder Zeitungsausschnitte und erstellt daraus Collagen. Außerdem finden sich in der Ausstellung zarte Tusche- und Federzeichnungen sowie Aquarell- und Acrylarbeiten.
Nähere Informationen über Telefon 05201 9719423 oder begegnung-halle[at]bethel.de


© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel