v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
25.10.2017

Privatdozent Dr. Finas widmet sich neuen Aufgaben


Privatdozent Dr. med. habil. Dominique Finas wechselt an ein anderes Klinikum.

Neue Ansprechpartnerin in der Frauenklinik: Dr. med. Martina Störmer. Fotos: Mario Haase

Privatdozent Dr. Finas widmet sich neuen Aufgaben

Bielefeld-Bethel. Privatdozent Dr. med. habil. Dominique Finas, seit März 2012 Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am EvKB, wird zukünftig neue Weg gehen. Dr. Finas übernimmt die Leitung einer großen Klinik und verlässt das EvKB.

„Es waren fünf spannende Jahre, in denen die erfolgreiche Zusammenlegung der gynäkologischen Kliniken am Johannesstift und im Haus Gilead 1 für mich und das gesamte Team eine große Leistung war“, erklärt Dominique Finas, der im März 2012 von der Uniklinik Lübeck ins EvKB nach Bielefeld wechselte. Seine ausgewiesenen Schwerpunkte liegen in der gynäkologischen Onkologie, der Geburtshilfe und Perinatalmedizin sowie der operativen Gynäkologie, der Behandlung von Endometriose und Urogynäkologie. Sein besonderes Engagement galt von jeher der Intensivierung der interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit.

Am EvKB übernahm er zusätzlich die große Aufgabe der Erneuerung der Klinik. In enger Abstimmung mit dem Architekten und der Innenarchitektin plante Finas den Kreißsaalneubau und die bauliche Neugestaltung der Klinik mit. „Inhaltlich haben mein Team und ich die Klinik interdisziplinär und interprofessionell angelegt. Das war eine große Herausforderung“, so Finas, der parallel zum Umbau eine Zertifizierung der Klinik nach DIN/ISO-Norm durchführte. „Ich danke allen, die meine Arbeit unterstützt und zum Gelingen beigetragen haben. Wir können stolz sein auf das Ergebnis.“ so Finas, der sich nun auf neue Herausforderungen freut.

„Am Tag der offenen Tür im April 2015 konnten wir die neue Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Öffentlichkeit dank der Arbeit von Dr. Finas präsentieren“, so Dr. Rainer Norden, Vorsitzender der Geschäftsführung des EvKB. „Wir danken ihm herzlich für sein außerordentliches Engagement und die stets gute Zusammenarbeit. Er hat den Klinikbetrieb auch in dieser nicht leichten Phase des Neuaufbaus sicher und erfolgreich geführt und wichtige Impulse für die Zukunft gegeben. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Neue Ansprechpartnerin in der Frauenklinik am EvKB ist Dr. Martina Störmer. Die Leitende Oberärztin und kommissarische Chefärztin ist seit dem 1. Juli 2017 im EvKB tätig. Die Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe ist Expertin insbesondere in der vorgeburtlichen Diagnostik und medizinischen Begleitung von werdenden Müttern. Auch als Operateurin von gynäkologischen Erkrankungen hat sich die 41-jährige Ärztin in Bielefeld bereits einen Namen gemacht. Martina Störmer war zuvor im Franziskus Hospital und am Städtischen Klinikum in Bielefeld tätig. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dateien:
EvKB_D_Finas.jpg (4.5 MB)
EvKB_M_Stoermer.jpg (452 KB)
© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel