v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
20.06.2014

ResiDance-Tanzprojekt


Bielefeld-Bethel. Tanzen kann jeder. Davon ist die ehemalige Solotänzerin Nathalie Mathieu überzeugt. Wenn sie die Tänzerinnen und Tänzer nach ihren individuellen Möglichkeiten in Szene setzt, machen alle eine gute Figur. Am 7. Juli beginnt in der „Neue Schmiede“ in Bethel wieder ein Workshop mit der Primaballerina. Diesmal erarbeitet sie ein Stück zum Thema „Box – Schachtel – Boite“. Zehn Tage lang von 10 bis 13 Uhr studieren Menschen mit und ohne Behinderung nach Musik Schritte und Szenen ein. Zum Abschluss präsentieren sie den Tanz vor Publikum. Das ResiDance-Tanzprojekt im großen Saal des Freizeit- und Kulturzentrums „Neue Schmiede“, Handwerkerstraße 7, Bielefeld Bethel endet am 18. Juli mit einer Aufführung.

Anmeldungen nimmt Martina Kretschmer, Neue Schmiede, entgegen, Tel. 0521 144-5657, oder per E-Mail an Freizeitangebote[at]bethel.de


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel