v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
06.09.2019

Tag der offenen Tür


Haus Waldenburger Straße stellt sich vor

Castrop-Rauxel. Mit einem Tag der offenen Tür am Freitag, den 13. September 2019, präsentiert sich erstmals das Haus Waldenburger Straße, ein neues Angebot von Bethel.regional. Die Einrichtung für Menschen mit chronisch mehrfachen Abhängigkeitserkrankungen und Mehrfachbeeinträchtigungen, die Ende September ihre Arbeit aufnimmt, lädt Interessierte ein, das Haus für 22 Bewohnerinnen und Bewohner kennenzulernen. Mitarbeitende stehen den Besuchern vor Ort Rede und Antwort, bieten Führungen an und informieren über das Leistungsspektrum.

Das Haus Waldenburger Straße richtet sich an chronisch mehrfach abhängigkeits-erkrankte Menschen aus dem Ruhrgebiet und Menschen mit wesentlichen seelischen Behinderungen, die auf kontinuierliche Beratung, Assistenz und Begleitung angewiesen sind. Die Betheler Einrichtung umfasst 22 Einzelzimmer-Appartements mit eigenem Bad und eigener Küche, die individuell eingerichtet werden können. Sie bietet eine 24-stündige Betreuung sowie Unterstützung im Alltag. Die Unterstützungsangebote zielen darauf ab, den Bewohnerinnen und Bewohnern eine weitgehend selbstständige und eigenverantwortliche, abstinenz-orientierte Lebensführung, soziale Eingliederung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Der Tag der offenen Tür im Haus Waldenburger Straße, Waldenburger Str. 20, 44581 Castrop-Rauxel, findet am Freitag, 13. September 2019, von 11 bis 14 Uhr statt.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel