v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
25.08.2010

Tag der offenen Tür im Haus der Stille


Geistliches Leben mit Spaß und Musik 

Bielefeld-Bethel. Die Sarepta Schwesternschaft hat Grund zum Feiern. Denn vor 10 Jahren wurde das Mutterhaus „Haus der Stille“ in Bethel nach Umbaumaßnahmen wiedereröffnet. Das Haus gegenüber der Zionskirche hat sich zu einem Ort entwickelt, wo Spiritualität gelebt, Kraft geschöpft und Mut gemacht wird. Es ist zugleich Fortbildungs- und Einkehrzentrum sowie Wohn- und Gästehaus. Wir möchten Ihnen das „Haus der Stille“ und das Programm für den Tag der offenen Tür vorstellen und laden Sie ein zu einem Pressegespräch am  

Montag, 30. August, 14.30 Uhr, im Haus der Stille, Am Zionswald 5, Bielefeld-Bethel. 

Die evangelische Sarepta Schwesternschaft wurde 1869 gegründet und gehört mit  bundesweit 550 Schwestern zu einer der größten diakonischen Frauengemeinschaften Europas.  

Ihre Gesprächspartnerinnen sind: 

Schwester Anke Frickmann, Diakonisse und leitende Schwester

Schwester Susanne Lorentz, Diakonisse

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel