v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
25.05.2010

Veranstaltungen der Theaterwerkstatt Bethel von Juni bis September 2010


Das Volxtheater der Theaterwerkstatt Bethel lädt ein:

Nichts als Wahrheit - ein inklusives Performance-Theaterprojekt

Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners! Sagte einmal der Physiker und Philosoph Heinz von Förster. Welche Lüge liegt in der Wahrheit? Welche Wahrheit in der Lüge? Was geschieht im, um und zwischen Menschen im Ringen um das Wahre, Schöne, Gute? Wahrheit und Lüge bilden ein Paar mit schöpferischem Potential. Das kühne Abheben von der Realität stellt das Potential zur Sprengung des Normalen. Der Phantasie steht Tür und Tor offen. Und worauf können wir uns verlassen? Auf Nichts.

Sehen, hören, spüren und denken Sie selbst!

Leitung: Matthias Gräßlin, Katrin Nowak, Tanja Krüger

Aufführungen:  Mittwoch, 2. Juni 2010, 20 Uhr, St. Johanniskirche Herford

Samstag, 12. Juni, 17:30 Uhr, Theaterwerkstatt Bethel im offenen Angebot der Nachtreise der Freien Theater Bielefeld

Donnerstag, 1. Juli, Freitag, 2. Juli, Mi., 7.Juli, und Freitag, 9. Juli 2010, 20.00 Uhr in der alten Tischlerei Bethel am Quellenhofweg

 

Die Clownellen spielen Ihr neues Stück:

Eine Reise ins Ungewisse oder Das gestohlene Herz

Ein Stück für Erwachsene und ältere Kinder ab 8 Jahre: Fünf Clowninnen begeben sich auf eine abenteuerliche Reise. Sie ergründen ihre eigenen Narrheiten, Tiefen, Phantasien und Sehnsüchte, angeregt durch den ehrenwerten Don Quijote, den Ritter ohne Furcht und Tadel, ohne Sinn und Verstand!

Regie:   Elaisa Schulz

Aufführungen:  Samstag, 5. Juni, 20.00 Uhr, So., 6.  Juni 2010, um 16:00 Uhr in der Theaterwerkstatt Bethel

 

Offener Werkstattabend – Raum für künstlerische Entfaltung

Eine besondere Gelegenheit zum Entdecken und Experimentieren eigener Ideen und Ausdrucksformen: im Gemeinsamen Spiel entstehen Aktionen, Tanz, Theater und Musik.

Leitung: Tanja Krüger

Termin: Donnerstag, 8. Juli 2010, von 19.30 bis 21.20 Uhr in der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

Das Jugendvolxtheater der Theaterwerkstatt Bethel zeigt die Wiederaufnahme in der Reihe „Junge Triebe“ des Theaterlabors im Tor 6:

Die Räuber oder so – ziemlich frei nach Schiller

Acht  Jugendliche zeigen ihre Version des Klassikers.

Leitung: Nicole Pasuch, Kai Büchner, Daniel Rimmert

Aufführung: Sonntag, 11. Juli, Theaterlabor im Tor 6, Herrmann-Kleine-Wächter-Straße, Bielefeld

 

Die Rocky Horror Show

Musiktheaterprojekt der Friedrich-v.-Bodelschwinghschulen Bethel und der Theaterwerkstatt Bethel

Chor und Musiker der Klassen 9 - 13

Musikalische Leitung: Michael Witulski

Regie: Kai Büchner

Aufführungen: Montag, 27. September, Dienstag, 28. September 2010, Freitag, 1. Oktober, Samstag, 2. Oktober 2010 jeweils 20.00 Uhr in der Aula der Sek. 2 (Berufskolleg), Am Zionswald 12, in Bielefeld-Bethel

Nähere Informationen erhalten Sie in der Theaterwerkstatt Bethel, Handwerkerstr.5, 33617 Bielefeld, Telefon 0521/144-3040, E-Mail: theaterwerkstatt[at]bethel.de

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel