v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
15.01.2010

Vernissage im Haus der Stille


Bielefeld-Bethel. Mit Farben und Formen experimentiert die Berliner Künstlerin Marianne Karow. „Ich möchte mit meinen abstrakten Bildern dazu anregen, das Verborgene zu sehen“, so die Kunstmalerin über ihre Werke. Ab Sonntag, 17. Januar, sind die Bilder von Marianne Karow im Mutterhaus der Sarepta Schwesternschaft, Am Zionsberg 5, in Bielefeld-Bethel zu sehen. Die Vernissage beginnt um 16 Uhr und wird von einem musikalischen Programm umrahmt.

Die Ausstellung ist bis zum 11. April montags bis donnerstags von 9 Uhr bis
16 Uhr und freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();