v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
05.06.2009

Vor Haustürbetrügern wird gewarnt!


Bethel/Iserlohn. Die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel machen darauf aufmerksam, dass Trickbetrüger den Namen Bethels missbrauchen.

Anlass dafür sind aktuelle Fälle im Raum Iserlohn, bei denen Personen fälschlich im Namen der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel an Haustüren Geldsammlungen durchführen bzw. Produkte verkaufen wollen. - Aktuell wurde in Iserlohn wiederholt mit dem Verkauf der Zeitschrift „Joker-Express“ um Unterstützung für Bethel geworben.

Die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel bitten weder mit Haustürsammlungen noch mit Haustürverkäufen um Unterstützung für Ihre Arbeit.

Wer von den Betrügern belästigt wird, sollte sich direkt an die Polizei wenden.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel