v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
22.04.2010

„Woche der Wahrnehmung" in Bethel


Bielefeld-Bethel. Vom 18. bis 24. Mai verwandeln sich die Neue Schmiede und die benachbarten Lydda-Ateliers in der Handwerkerstraße in Bethel in ein „Reich der Sinne“. Unter dem Motto „Weltenbummler“ können die Besucherinnen und Besucher andere Länder sinnlich erfahren. Zu den Angeboten aus aller Welt gehören Massagen, Musik, Bewegungs- und Entspannungsangebote, Malen, Reiten, Kulturveranstaltungen, gutes Essen und vieles mehr. Der „Weltenbummel“ während der Woche der Wahrnehmung ist dienstags bis freitags von 9.30 bis 17.30 Uhr und samstags bis montags von 12.30 bis 17.30 Uhr möglich.  

Neben den Aktionen zum Riechen, Hören, Spüren und Schmecken gibt es auch ein vielfältiges Rahmenprogramm: 

19.5., 19 Uhr, Orientalischer Tanz mit Shara (Asien)

20.5., 19 Uhr, Trommelgruppe Yankadi (Afrika)

21.5., 16.30 Uhr, Jugendtanztheater Bielefeld

21.5., 19 Uhr, Musik des Duos Tian-Chi für Didgeridoo und Hang (Australien)

22.5., 13.30 Uhr, Rundfahrten mit der Triker-Gruppe „spirits of nature“

23.5., 10.30 Uhr, Weltenbummler-Gottesdienst

24.5., 11 Uhr, Kultur-Brunch - Folk mit Two U (Amerika)/Anmeldung unter Tel. 0521/144-3003

23./24.5., 13.30-16.30 Uhr, Kutschfahrten durch Bethel 

Die Woche der Wahrnehmung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienstes in Bethel, des Musiktherapeutischen Dienstes, des Künstlerhauses Lydda und des Freizeit- und Kulturzentrums Neue Schmiede. Alle Interessierten von jung bis alt sind eingeladen.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel