v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
30.08.2018

Zahnarztpraxis spendet für das Kinder- und Jugendhospiz Bethel


Foto: Christian Weische

Zahngold für den guten Zweck

Bielefeld-Bethel/Lage. Die Zahnarztpraxis von Dr. Claudia Madry (3.v.r.) aus Lage hat ein Jahr lang das Zahngold ihrer Patientinnen und Patienten gesammelt. Das eingeschmolzene Edelmetall ergab einen Erlös von 1.000 Euro, mit dem das Team nun das Kinder- und Jugendhospiz Bethel unterstützt. Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen Petra Sindermann (l.), Irina Holzkämper (3.v.l.), Sonja Beining (4.v.l.) und Mareike Kisker (2.v.r.) besuchte die Zahnärztin die Bethel-Einrichtung. Die Hospiz-Leiterin Ulrike Lübbert (r.) und Pastor Ulrich Pohl, Vorstandsvorsitzender der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, informierten das Praxisteam über das Konzept und die Angebote im Haus. „Wir sind sehr dankbar, dass so viele Patienten bei der Aktion mitgemacht und diese Unterstützung für das Kinder- und Jugendhospiz Bethel überhaupt erst ermöglicht haben“, betont Dr. Claudia Madry. Das Geld soll für verschiedene Angebote für Geschwisterkinder sowie die Musik- und Kunsttherapie eingesetzt werden.

Das Kinder- und Jugendhospiz Bethel, das im Frühjahr 2012 eröffnet wurde, bietet Platz für zehn Kinder mit lebensverkürzenden Krankheiten sowie ihre Eltern und Geschwistern. Ziel ist, die Familien für eine Zeit zu entlasten.


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();