v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
19.02.2009

Zwei Aufführungen der Theaterwerkstatt Bethel im März 2009


Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen - Volxtheater frei nach Jakob und Wilhelm Grimm

Bielefeld-Bethel.Wovor haben die Menschen nicht alles Angst? Sie fürchten sich davor, den Job zu verlieren, vor einer schlechten Note oder dass sie jemand verlässt.

Sie fürchten verprügelt zu werden, sich zu blamieren, alles Fremde, den Sturz in den Abgrund, die Langeweile und das Sterben. Ausgehend von Motiven des gleichnamigen Märchens der Brüder Grimm ist eine bunt gemischte Truppe von Profis und Amateuren, Schauspielern, Tänzern und Musikern diesen Fragen nachgegangen. Sie untersuchten das Phänomen Angst auf unterschiedliche künstlerische Weise und entwickelten eine surreale Performance. Nach der Uraufführung in der alten Bäckerei Bethel und Gastspielen auf internationalen Festivals ist das Stück endlich wieder in Bielefeld zu sehen. Leitung: Matthias Gräßlin, Tanja Krüger und Katrin Nowak     

Termine: Dienstag, 10. und Mittwoch, 11. März, jeweils 20 Uhr im Theaterlabor im Tor 6, Herrmann-Kleine-Wächter-Str. 6, 33602 Bielefeld; Eintritt: 10,--/5,--, Kartenreservierungen unter 0521/144-3040

Das Jugendensemble der Theaterwerkstatt Bethel zeigt

schon schön

Schönheits-OPs…Schönheitswettbewerbe…die schönen Schuhe der Klassenkameradin…der schöne Typ auf dem Handyfoto… die schönste Nase… Das schönste Make-up… Wo hört eigentlich Schönheit auf und fängt der Wahn an? Wer bestimmt, was „schön“ ist? Und hat Schönheit immer mit Äußerlichkeiten zu tun?

Mit diesen und anderen Fragen haben sich die 12-15jährigen Akteure des Jugendensembles der Theaterwerkstatt Bethel seit Oktober letzten Jahres beschäftigt. Im März präsentieren sie ihr neues Stück: eine bunte Szenencollage rund ums Thema - na, was wohl?! - Schönheit natürlich! Leitung: Nicole Pasuch, Bastian Horn

Termine: Sonntag, 15. und Montag, 16. März, jeweils 19 Uhr in der Theaterwerkstatt Bethel


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel