v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Veranstaltungen

04 Februar 2020 - 04 Februar 2020


Im Einsatz gegen das Vergessen

06 Januar 2020 - 28 Februar 2020
Kategorie: Ausstellungen

Muffige Aktenberge in staubigen Kellerbüros sortieren – so stellen sich viele den Arbeitsalltag von Archivaren vor. Dass die Realität anders aussieht, zeigt die gemeinsame Ausstellung „was machen die da?“ des Hauptarchivs Bethel und des Landeskirchlichen Archivs der Evangelischen Kirche von Westfalen. Noch bis Februar 2020 erhalten Besucher in den Räumen am Bethelplatz 2 Antworten auf typische Fragen rund um die Arbeit eines Archivs und erfahren Wissenswertes über den Wahrheitsgehalt gängiger Klischees. 

An mehreren Stationen werden verschiedene Arbeitsschritte vorgestellt und erläutert. Die Aufgaben reichen von der Übernahme und Erhaltung von Dokumenten bis hin zu ihrer Erschließung für die Öffentlichkeit, zur Geschichtsforschung und zum Verfassen von Publikationen. Dabei können die Besucher der Ausstellung auch selbst tätig werden – zum Beispiel beim Stöbern in einer historischen Fotosammlung oder bei der konservatorischen Aufarbeitung von Papierbeständen. „Es gibt kaum ein Arbeitsfeld mit so vielen verschiedenen Tätigkeitsbereichen“, sagt Kerstin Stockhecke, die das Hauptarchiv Bethel leitet und die Ausstellung mitgestaltet hat.

Auch besondere Schätze gibt es zu sehen: Ausgestellt ist unter anderem die erste Akte Bethels aus dem Gründungsjahr 1867 sowie der berühmte Augenzeugenbericht des umstrittenen Widerstandskämpfers Kurt Gerstein zum Holocaust. Die beiden Archive am Bethelplatz bieten zusätzlich ein Begleitprogramm, bei dem Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen, bei einer Lesung den Originalton historischer Dokumente erleben können oder bei der Erforschung ihrer Vorfahren erste Tipps und Tricks zur Familienforschung bekommen. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: montags bis freitags, 9-16 Uhr

Ort: Hauptarchiv Bethel, Bethelplatz 2, 33617 Bielefeld


Ausstellung: „Fenster zum Himmel: Ikonen – Bild gewordene Botschaft des Glaubens“

26 Januar 2020 - 30 April 2020
Kategorie: Ausstellungen

Im Haus der Stille in Bielefeld-Bethel wird eine neue Ausstellung unter dem Titel „„Fenster zum Himmel: Ikonen – Bild gewordene Botschaft des Glaubens“ eröffnet. Es werden Bilder der Künstlerin Frieda Haefke gezeigt. Ikonenmalerei verbindet Frieda Haefke mit Meditation, mit früheren Ikonenmalern und Gläubigen. Für sie ist es eine heilsame, ruhevolle Arbeit, die Halt, Licht und Sinn gibt.

Die Ausstellung wird vom 26. Januar bis zum 30. April 2020 im Haus der Stille, Am Zionswald 5 (gegenüber der Zionskirche), 33617 Bielefeld, gezeigt. Sie ist zu den Öffnungszeiten des Hauses der Stille von montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr zu besichtigen.


Gottesdienste in der Zionsgemeinde

02 Februar 2020 - 08 Februar 2020
Kategorie: Gottesdienste

Ort

Uhrzeit

Gottesdienste am Sonntag

Prediger/in/Leitung

Zionskirche

10:00 Uhr

Gottesdienst

Pastorin Kersten

Gilead I

10:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastor Appelt

Gilead III

09:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastor Appelt

Gilead IV

09:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Westrupp

EvKB, Kapelle Johannesstift

 

10:00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Dr. Frommann

Klinik Mara

 

10:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Westrupp

Zionskirche

Dienstag, 4.2.

18:00 Uhr

Gebet für den Frieden

 

Abendfrieden

Donnerstag, 6.2.
19:00 Uhr

Taizéandacht

Sr. Sigrid Pfäfflin

Kapelle Haus der Stille

 

Samstag, 8.2. 18:00 Uhr

Vesper

Sr. Ingrid Hufnagel


Treff des Nachbarschafts-Netzwerkes in Dornberg

04 Februar 2020 - 04 Februar 2020
Kategorie: Freizeitangebote

„Für mich, mit anderen, für andere“ ist das Motto des Nachbarschafts-Netzwerkes in Bielefeld-Dornberg. Die Initiative will Bürgerinnen und Bürgern in ihrem Stadtteil ein Forum bieten, wo sie neue Kontakte knüpfen und pflegen, Geselligkeit leben, Hilfe erfahren und Abwechslung erleben können. Das Nachbarschafts-Netzwerk ist eine Initiative der Altenhilfe Bethel OWL und der Stadt Bielefeld. Das Pflegezentrum am Lohmannshof lädt immer am 1. Dienstag im Monat zum Nachbarschafts-Netzwerk ein. 

Beginn: 15 Uhr

Ort: Cafeteria des Pflegezentrums am Lohmannshof, Tempelhofer Weg 11, 33619 Bielefeld


Hilfestellung bei der Ahnenforschung

04 Februar 2020 - 04 Februar 2020
Kategorie: Freizeitangebote

Praktische Tipps für die Erforschung des eigenen Familienstammbaums geben das Hauptarchiv Bethel und das Landeskirchliche Archiv der Evangelischen Kirche am Dienstag, 4. Februar, in ihren Räumen am Bethelplatz 2. Ab 17 Uhr erklärt Wolfgang Günther, Leiter des Landeskirchlichen Archivs, wie der Einstieg in die Suche nach den eigenen Wurzeln gelingt – und welche Rolle Kirchenbücher dabei spielen. Sie sind eine unverzichtbare Quelle bei der Recherche, weil sie sämtliche Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen oder Beerdigungen bis in die frühe Neuzeit dokumentieren. So geben sie Auskunft darüber, wer wann wo gelebt hat.

Der Vortrag ist Teil des Begleitprogramms zur aktuellen Ausstellung „was machen die da? – archive zum anfassen“, die das Hauptarchiv Bethel in Kooperation mit dem Landeskirchlichen Archiv der Evangelischen Kirche von Westfalen konzipiert hat. Die Ausstellung ist noch bis 28. Februar, montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Beginn: 17 Uhr

Ort: Hauptarchiv Bethel, Bethelplatz 2, 33617 Bielefeld

Informationen: www.hauptarchiv-bethel.de


Ausflug zu IKEA

04 Februar 2020 - 04 Februar 2020 15:00 - 18:00
Kategorie: Freizeitangebote

Kosten: 13 Euro (Inkluisve Fahrdienst und Begleitung)

Informationen und Anmeldung: Neue Schmiede, Handwerkerstr. 7, 33617 Bielefeld, Tel.: 0521 144 5657 oder freizeitangebote[at]bethel.de


"Kaffee und Seele" im Begegnungszentrum Prießallee

04 Februar 2020 - 04 Februar 2020 16:30 - 17:30
Kategorie: Freizeitangebote

Sich einmal Zeit nehmen, aus dem Alltag heraustreten, Geschichten hören, Lieder singen und sich über biblische Texte Gedanken machen. Einladung zur Begegnung bei Kaffee, Tee und Gebäck am 4. Februar 2020, von 16:30 bis 17:30 Uhr im Begegnungszentrum an der Prießallee 34. Die inhaltliche Gestaltung übernehmen Seelsorger aus dem Stadtteil.


© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel