v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Veranstaltungen

03 Mai 2018 - 03 Mai 2018


„Meine Farbwelten – zum Träumen und Schauen“ im Haus der Stille

28 Januar 2018 - 16 Mai 2018
Kategorie: Ausstellungen

Das Haus der Stille in Bielefeld-Bethel zeigt Bilder der Künstlerin Inge Emde: „Meine Farbwelten – zum Träumen und Schauen“. Die Ausstellung wird am 28. Januar 2018 um 16 Uhr eröffnet. Danach ist sie bis zum 16. Mai während der Öffnungszeiten des Hauses der Stille, Am Zionswald 5, 33617 Bielefeld-Bethel (gegenüber der Zionskirche) zu besichtigen; werktags von 8 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis 13 Uhr.


PIKSL Labor Medien-Wochen

10 April 2018 - 19 Mai 2018

Im Rahmen der normalen Öffnungszeiten geht es um viele Themen rund um Computer, Smartphone und Internet. Auch das Thema Sicherheit wird vorkommen. Das Thema des Tages beginnt jeweils um 17:30 Uhr.

Weitere Informationen


Wanderausstellung "menschlich.Bethel" in Schwerin

29 April 2018 - 17 Mai 2018
Kategorie: Ausstellungen


Gottesdienste in der Zionsgemeinde

29 April 2018 - 05 Mai 2018
Kategorie: Gottesdienste

 

Ort

Uhrzeit

Gottesdienste am Sonntag

Prediger/in/Leitung

 

Zionskirche

10:00 Uhr

Gottesdienst mit anschließendem Kirchenkaffee

Pastorin Beldermann

 

Abendfrieden

10:00 Uhr

Gottesdienst

Sr. Feddern-Waßmann

 

Gilead I

10:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Westrupp

 

Gilead III

09:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Westrupp

 

Gilead IV

09:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Kassebaum

 

EvKB, Kapelle Johannesstift

10:00 Uhr

Gottesdienst

Pastorin Potthoff

 

Kinderklinik

10:30 Uhr

Familiengottesdienst

Pastorin Straßmann,
Pastorin Kessler-Weinrich

 

Klinik Mara

10:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Kassebaum

Kapelle Haus der Stille

Samstag, 5.5.

18:00 Uhr

Sonntag begrüßen

Pastorin Timm-Münden


Workshopreihe.Inklusive.Kultur

03 Mai 2018 - 03 Mai 2018 18:30 - 21:00
Kategorie: Theater

Thema: „Inklusive Kultur im wissenschaftlichen Diskurs"

Das Leben und Arbeiten in und mit vielfältig zusammengesetzten Gruppen birgt ein großes Potential gegenseitiger Anregungen. Zugleich fordert es heraus, denn viele gewohnte Sicht- und Vorgehensweisen helfen nicht weiter. Ausgehend vom in der Theaterwerkstatt Bethel entwickelten Konzept der Volxkultur und deren Grundprinzipien, wie Heterogenität, Offenheit, Subjekt- und Themenorientierung, beschäftigt sich dieses Workshopreihe mit bewährten und neuen Möglichkeiten der Arbeit mit vielfältig zusammengesetzten Grup-pen.

Methoden des Volxtheaters, aktuelle Beispiele aus der Arbeit der Volxakademie und wei-tere Expert*innen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen geben Impulse für das eigene Denken und Handeln, und für den Transfer inklusiver Vorgehensweisen in eigene Arbeits- und Lebensfelder.

Leitung: Matthias Gräßlin

Ort: Theaterwerkstatt Bethel

Anmeldung: unter theaterwerkstatt@bethel.de oder Tel.: 0521 144 3040. Die Teilnahme ist kostenlos.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel