v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Veranstaltungen

28 Juni 2018 - 28 Juni 2018


Wanderausstellung: Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus

16 Mai 2018 - 13 Juli 2018
Kategorie: Ausstellungen

„erfasst, verfolgt, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“ ist der Titel der Wanderausstellung der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), die vom 15. Mai bis 13. Juli 2018 im Hauptarchiv Bethel zu sehen ist. Die Ausstellung thematisiert Ausgrenzung, Zwangssterilisation und Massenmord an Patientinnen und Patienten in Heil- und Pflegeanstalten zur Zeit des Nationalsozialismus in ganz Deutschland. An vielen Standorten wird sie um regionale Bezüge ergänzt – so auch bei ihrem Halt in Bethel.

Zum Thema „Bethel in der Zeit des Nationalsozialismus“ werden Lebensgeschichten von Menschen vorgestellt, die zwischen 1933 und 1945 in psychiatrischen Einrichtungen gelebt haben. Interpretiert wurden die Biografien von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Künstlerhaus Lydda. Sie haben sich anhand historischer Akten der Lebens- und Gefühlswelt der Frauen und Männer genähert. 

Ort: Hauptarchiv Bethel, Bethelplatz 2, 33617 Bielefeld 


Ausstellung: „Resonanzen“ – Aquarelle und Zeichnungen

28 Mai 2018 - 13 September 2018
Kategorie: Ausstellungen

Im Haus der Stille in Bielefeld-Bethel wird eine neue Ausstellung unter dem Titel „Resonanzen“ eröffnet. Es werden Aquarelle und Zeichnungen des Künstlers Hans Jürgen Münden gezeigt. „Was ist Kunst und was will Kunst? Kunst ist Antwort im Dialog mit der Schönheit in der Welt und mit geschichtlichen Herausforderungen. In dieser Ausstellung ist ein Teil meiner Arbeiten zu sehen, die auf die Schönheit der Natur reagieren“, sagt Hans Jürgen Münden.

Öffnungszeiten: werktags von 8 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis 13 Uhr

Ort: Haus der Stille, Am Zionswald 5, 33617 Bielefeld-Bethel (gegenüber der Zionskirche)


Wanderausstellung „menschlich.Bethel“ in Bremerhaven

14 Juni 2018 - 01 Juli 2018
Kategorie: Ausstellungen

Die Ausstellung kann bis zum 1. Juli 2018 in der Großen Kirche Bremerhaven, Bürgermeister-Smidt-Str. 45, 27568 Bremerhaven besucht werden


Gottesdienste in der Zionsgemeinde

24 Juni 2018 - 30 Juni 2018
Kategorie: Gottesdienste

Ort

Uhrzeit

Gottesdienste am Sonntag

Prediger/in/Leitung

Zionskirche

10:00 Uhr

„Wie verstehen wir die Bibel?“

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastor Schmidt

Gilead I

10:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Roth

Gilead III

09:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Roth

Gilead IV

09:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Schwarz

EvKB, Kapelle Johannesstift

10:00 Uhr

Gottesdienst

Pastorin Potthoff

Kinderklinik

10:30 Uhr

Familiengottesdienst

Frau Hopper,
Frau Drewitz

Klinik Mara

10:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Schwarz

Kapelle Haus der Stille

Samstag, 30.6.

18:00 Uhr

Vesper

Sr. Beate Carstensen


"Zeit für Gespräche" im Begegnungszentrum Prießallee

28 Juni 2018 - 28 Juni 2018 16:30 - 18:30
Kategorie: Freizeitangebote

Das Betheler Begegnungszentrum Prießallee bietet in Kooperation mit Mitgliedern des Vereins Psychiatrie-Erfahrene Bielefeld (VPE) ein kostenloses Beratungsangebot an. Unter dem Titel „Zeit für Gespräche“ beraten Menschen, die selbst psychische Krisen oder Erkrankungen durchlebt haben, auf Grundlage der eigenen Betroffenheit andere Menschen mit psychischen Schwierigkeiten. Die Beratung wird im Rahmen eines Einzelgesprächs durch zwei Psychiatrieerfahrene durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. 

Beginn: 16.30 Uhr 

Ort: Begegnungszentrum Prießallee, Prießallee 34, Bielefeld

Informationen: Tel. 0521 2399902 oder per E-Mail: begegnung.mitte-ost[at]bethel.de


Freundeskreisabend mit Sky du Mont

28 Juni 2018 - 28 Juni 2018 18:00 - 20:00
Kategorie: Vorträge

Der Freundeskreis des Diakonie-Hospizes Lichtenberg lädt zu einem Abend mit Humor und Witz ein. Sky du Mont liest aus seinem neuen Buch "Jung sterben ist auch keine Lösung", Christine Schütze begleitet singend am Klavier. Sky du Mont widmet sich dabei der Frage: Wann sind wir wirklich alt? Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert und assistiert mit Witz und Können. Sie erwartet ein komischer und gelegentlich nachdenklicher Abend über Geschlechterrollen, Mutterkomplexe und allerhand mehr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Austausch bei Wein und Brezeln.

Beginn: 18 Uhr

Ort: Festsaal des Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge, Herzbergstr. 79, 10365 Berlin


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel