v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
  • Das Foto zeigt vier Auszubildende, die zusammen an einem Tisch sitzen und interessiert in einem Lehrbuch lesen.
  • Das Foto zeigt einen kleinen Jungen in seinem Klassenzimmer, der etwas schreibt und dabei ins Bild lächelt.
  • Das Foto zeigt einen Mann, der gespannt einem Vortrag zuhört.

Schulen, Berufsausbildung und Studium

„Alle Menschen haben das Recht, eine Schule mit individueller Förderung zu besuchen und einen angemessenen Beruf zu erlernen. Jeder Mensch hat sein eigenes Lerntempo. Deshalb müssen Wünsche und Leistungsfähigkeit berücksichtigt werden. Ein Leben lang müssen Lernen und der Zugang zu Bildung für alle ohne Schwierigkeiten möglich sein.“ Diese Forderung ist fester und wesentlicher Bestandteil der Bethel-Vision „Gemeinschaft verwirklichen“. Bethel setzt sich dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen, auch solche mit sonderpädagogischem Förderbedarf, bestmöglich gefördert werden.

Bethel ist Träger einer Vielzahl von Schulen. Dazu gehören neben Realschule, Gymnasium und Berufskolleg auch Förderschulen, wie die Mamre-Patmos-Schule in Bielefeld-Bethel – eine Förderschule für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Behinderungen. Breit ist innerhalb der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel auch das Angebot der Berufsausbildungen für Menschen mit und ohne Behinderungen.

Besonders wichtig ist Bethel die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung – entsprechend der Bethel-Vision vom selbstverständlichen Zusammenleben, dem gemeinsamen Lernen und Arbeiten aller Menschen in ihrer Verschiedenheit. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen verlangt, dass Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen an Allgemeinen Schulen unterrichtet werden können. Im Gymnasium der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen in Bielefeld-Bethel werden in integrativen Klassen Schülerinnen und Schüler ohne Behinderung gemeinsam mit Kindern unterrichtet, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben.

Bethel hat die meisten Schulen und Ausbildungsstätten im Raum Bielefeld gebündelt im „Stiftungsbereich Schulen“. In Freistatt und Hannover, dem Stiftungsbereich Bethel im Norden, werden eine weitere Förderschule sowie ein Berufskolleg unterhalten. Weitere Betheler Angebote sind die Ev. Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde, die Fachhochschule der Diakonie gGmbH (FHdD), die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel mit dem Institut für Diakoniewissenschaften und Diakoniemanagement und das Berufsbildungswerk Bethel (BBW).

Nordrhein-Westfalen

Gesundheitsschulen im Ev. Krankenhaus Bielefeld
www.gesundheitsschulen.de

Ev. Sozialpädagogische Ausbildungsstätte Münster gGmbH
www.espa-bk.de

Ev. Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde
www.diakon-in.de

Fachseminar Altenpflege
www.fachseminar-altenpflege-bethel.de

Bildung & Beratung Bethel
www.bildung-beratung-bethel.de
www.studiengang-pflegepaedagogik.de

 

Niedersachsen

Berlin und Brandenburg

© 2016 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel