Hilfeangebote | Bethel

Für Menschen mit Epilepsie

Ein Arzt und ein Mann sitzen vor einem MRT-Bild und reden miteinander.

Epilepsie zählt zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen und kann viele Ursachen haben: einen Tumor, einen Schlaganfall oder eine angeborene Hirnschädigung. Mit der Hilfe für Menschen mit Epilepsie begann die Arbeit in Bethel vor mehr als 150 Jahren. Um Betroffene zu unterstützen, unterhält Bethel ein Netzwerk an Hilfen: Neben speziellen Epilepsie-Zentren gibt es vielfältige Wohn- und Arbeitsangebote. 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bethel-Angebote für Menschen mit Epilepsie. Für weitere Informationen werden Sie weitergeleitet auf die Internetseiten der jeweiligen Angebote und Dienste.

Nordrhein-Westfalen

Ein Arzt spricht mit einer Patientin im Krankenhauszimmer.

Epilepsieklinik Mara

Behandlung, Versorgung und Beratung von Menschen mit Epilepsie in Bielefeld
Epilepsieklinik Mara
Ausbilder erklärt Lehrlingen etwas am Computer.

Berufsbildungswerk Bethel

Ausbildungszentrum für junge Menschen mit Epilepsie und anderen hirnorganischen Erkrankungen in Bielefeld
Berufsbildungswerk Bethel
Frau steht in großer Lagerhalle an ein Regal gelehnt.

proWerk

Arbeit und berufliche Rehabilitation im Raum Bielefeld
proWerk
Zwei Personen mit Helm schauen auf einen Bildschirm.

Schulungsprogramm PEPE

PEPE - Programm für Menschen mit Epilepsie und zusätzlicher Lern- oder geistiger Behinderung
Schulungsprogramm PEPE

Berlin und Brandenburg