Frau hält Mädchen im Arm
Das ist Bethel

Für Menschen da sein

Unsere Vision ist das selbstverständliche Zusammenleben, das gemeinsame Lernen und Arbeiten aller Menschen in ihrer Verschiedenheit.

Mann sitzt auf einem Therapiepferd und lacht

Für Menschen da sein: Das ist der Auftrag Bethels seit der Gründung 1867. Heute engagieren sich die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in vielen Bundesländern für behinderte, kranke, alte oder benachteiligte Menschen. Bethel ist eine der größten diakonischen Einrichtungen Europas. In über 150 Jahren ist ein vielfältiges Netz der Hilfe entstanden. Zu ihm gehören ambulante Dienste und Betreutes Wohnen, Kliniken und Hospize, Werkstätten, Schulen und Ausbildungsstätten.

Mit Herz und Knowhow setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, um Menschen zu betreuen und zu fördern, sie zu beraten oder zu behandeln. So ist Bethel bis heute: diakonisch geprägt, sozial engagiert. 

Bethel auf einen Blick

Wer wir sind, was wir tun

Jubelnde Menschen auf einem Sportplatz
Gesund oder krank, mit Behinderungen oder ohne - in Bethel sind wir überzeugt, dass alle Menschen zusammen leben, lernen und arbeiten können - so verschieden sie auch sind.
Zu unseren Grundsätzen

Die wichtigsten Zahlen und Fakten

  • Mehr als 20.000 Mitarbeitende

  • Über 140 soziale Einrichtungen

  • Vertreten in 8 Bundesländern

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt

Diakonisch geprägt, sozial engagiert

Pastor Pohl in der Waldkirche Lobetal vor Publikum

Verbund kirchlicher Stiftungen

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind ein Verbund der vier rechtlich selbstständigen Stiftungen

Eine Bethel-Mitarbeiterin unterstützt eine epilepsiekranke Person, die im Rollstuhl sitzt.

Tatkräftige Nächstenliebe

Das Wort Bethel kommt aus dem Hebräischen und heißt „Haus Gottes“. Unser Name ist gleichzeitig Leitmotiv unseres Handelns. Jeden Tag setzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das christliche Gebot der Nächstenliebe in die Tat um – in Berlin, in Bielefeld und an vielen anderen Orten.

Bethel ist als gemeinnütziges, mildtätiges und kirchlichen Zwecken dienendes Unternehmen anerkannt. Wir sind eine kirchliche Stiftung privaten Rechts und stehen unter der Stiftungsaufsicht der Ev. Kirche von Westfalen. 

Unterwegs in Bethel

Ortschaftsplan

Ortschaftsplan

Wo ist was in der Ortschaft Bethel? Unsere Karte verschafft Übersicht!
Ortschaftsplan
Frau nutzt auf dem Smartphone die App

„Actionbound“ - digitale Erlebnistour durch Bethel

Bethel kennenlernen, interessante Fakten erfahren und das eigene Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen – mit der „Actionbound“-App können das Interessierte ganz bequem von zuhause oder unterwegs.
„Actionbound“ - digitale Erlebnistour durch Bethel

Menschennah

Weitere Geschichten aus Bethel

Leonhard Wohlfahrt und Muzaffer Arslan stehen vor der Haustür eines Klienten.

Themen | Wohnungslosenhilfe, Bielefeld

Die Retter von der Mobilen Mieterhilfe

Die Retter von der Mobilen Mieterhilfe
Heinz Eis bearbeitet Stahl mit dem Hammer.

Themen | Arbeiten in Bethel, Gevelsberg

Kreativ mit Stahl und Stein

Kreativ mit Stahl und Stein
Chantal Schmidt-Lorenz tanzt in der Turnhalle.

Themen | Behindertenhilfe, Bielefeld

Schwitzen für das schönste Brautkleid

Schwitzen für das schönste Brautkleid
Angelika Schneider moderiert eine Sendung im Studio.

Themen | Behindertenhilfe, Bielefeld

Radio Vielfalt auf 94,3 Megahertz

Radio Vielfalt auf 94,3 Megahertz
Bercem hält einen Fußball in ihren Händen.

Themen | Hospiz, Bielefeld

Im Rolli kann man gut kicken

Im Rolli kann man gut kicken